323: Linda III – überlebt auf einem Wochenmarkt

linda2_august2013

Vermittlungsnummer: 323

 

Patin: C. Maiwald

 

Beschreibung:

Linda, eine hübsche junge Hundedame, erblickte auf dem Wochenmarkt von Chmelnitzky das Licht der Welt und fristet seither da ihr trauriges Hundeleben. Sie ist das Töchterchen von Belotschka II, obwohl sie sich gar nicht ähnlich sehen. Auf dem Wochenmarkt erfährt Linda ein ähnliches  Schicksal wie Belotschka II, wird nur ungern geduldet und ist ständig den Anfeindungen, Beschimpfungen und Tritten der vielen Marktbesucher ausgesetzt. Trotzdem entwickelte sich Linda zu einer freundlichen Fellnase, die sich fast zärtlich zu Menschen hingezogen fühlt. Mit ihren Artgenossen verträgt sich die kluge Hündin sehr gut und alle Streunerkollegen hier sind ihre Freunde. Linda ist, wie es der Name verrät, eine ganz Hübsche, hat seidig glänzendes schwarzes Fell und ein fein gezeichnetes Gesicht mit lustigen dunklen Äuglein. Mit ihren sieben Jahren ist sie immer noch eine ganz verspielte, neugierige und zutrauliche Kuschelnase.

 

Ihr größtes Glück wäre es, endlich ihre Menschen zu finden und mit ihnen all die schönen Abenteuer zu erleben. In der Ukraine bleibt die hübsche dunkle Streunerin ungeliebt und niemand möchte ihre treue Liebe für immer erwidern. Deshalb suchen wir für das liebenswerte Schnäuzchen ein hundefreundliches Zuhause. Dort wo Linda zeigen kann, wie sehr sie ihre Menschen mag und was für ein braves unkompliziertes Wesen sie ist.

 

Für Linda suchen wir dringend ein schönes Plätzchen in einem geduldigen liebevollen Zuhause, bevor das so zutrauliche Pelznäschen ihren Optimismus in ihrem trostlosen, hundefeindlichen Umfeld in der Ukraine verliert.

 

Bei ernsthaftem Interesse an einer Vermittlung wenden Sie sich bitte an: info@team-ukraine.de

 

 


 

Bilderupdate 27. September 2016

 


Bilderupdate 29. November 2016


Bilderupdate Juni 2017: