329: Oscar

ERREICHT Oscar

Nummer: 329

 

Der wundervolle Mischlingsrüde, mit dem schönen Namen Oscar, ist ein ganz unglücklicher Hundemann, der leider vergeblich darauf wartet, entdeckt und adoptiert zu werden. Als winziges Hundebaby, gerade ein paar Tage auf der Welt, wurde er mit seinen Geschwistern in einem Pappkarton auf die Straße entsorgt. Olga fand, die damals noch blinden Welpen und zog sie liebevoll auf. Oscars Geschwister wurden vermittelt, leider starben auch zwei von den acht Kleinen. Nur der hübsche Oscar wartet noch auf seine Menschen.

 

Oscar erkrankte im Welpenalter schwer, erholte sich zwar, hat aber noch heute mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen. Die arme Fellnase ist sehr mager und mag sich nicht so gern bewegen – charakterlich ist er jedoch ein Goldschatz. Der charmante Junge ist ganz brav und freut sich über jede menschliche Aufmerksamkeit. Bei Olga im Haus verträgt sich der liebe Junge sehr gut mit all seinen Hundekollegen, nur auf der Straße mag er Konkurrenz nicht sonderlich und kann auch schon mal seinen Unmut äußern.

 

Dauer-Patenschaft gesucht

 

Als Pate können Sie einem Tier das Überleben in der Ukraine sichern, denn Tierschutz ist auch in der Ukraine bitter nötig.

Was sichern Sie durch eine Dauerpatenschaft?

  • die Unterbringung in einem Tierheim
  • die Betreuung auf der Straße
  • die Futterkosten für ein Tier
  • die jährliche Impfung
  • die Parasitenbehandlung
  • anteilige Kosten für Strom, Wasser etc. für ein Tier  in einem Tierheim.

Erfahrungsgemäß betragen die Kosten monatlich 30,00 €!

Die private Unterbringung eines Tieres ist für ca. 50,00 € monatlich möglich. Dies trifft vor allem für Handicap-Hunde und –Katzen zu, die im Tierheim nicht die Aufmerksamkeit bekommen können die sie brauchen.

Zusätzlich suchen wir dringend Spender/Spenderinnen für Tiere, die regelmäßig Medikamente oder kontinuierliche Tierarztbehandlung benötigen.

Durch eine einmalige Spende tragen Sie dazu bei, dass Straßentiere ordentlich gefüttert und versorgt werden können. Manche sind in einem schlechten Zustand und benötigen die besondere Fürsorge der Volontärinnen.

Sie entscheiden mit Ihrer Spende, ob wir Tierschutz auch weiterhin in der Ukraine unterstützen können!

Falls Sie sich ganz persönlich für das Patentier interessieren, mailen Sie bitte an: 

gelena.km@gmail.com

Herzlichen Dank!

Ihr Team der Hundehilfe Ukraine e.V.