360: Dana II – eine gestandene Streunerin

dana2_okt2014-6

Vermittlungsnummer: 360

Reserviert

 

Beschreibung:

Dana II, eine ältere Golden Retriever-Mix-Hündin, hat schon ihr ganzes Leben auf der Straße verbracht. Vergiftungsaktionen, rücksichtsloser Straßenverkehr, Hunger und eisige Kälte, alles hat sie mit bewundernswerter Cleverness überlebt. Die etwa 48 cm große Hundelady  hat es gelernt, geschickt allen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Friedlich arrangiert sie sich mit ihren “Streunerkollegen” und ebenso freundlich begegnet sie den Menschen, die es gut mit ihr meinen.

 

Trotz ihres Alters ist Dana, die Grand Dame der ukrainischen Straßen, immer noch agil und bewegungsfreudig. Ihre Weisheit gibt ihr die Fähigkeit, sich unkompliziert in ein neues Umfeld einzuleben und so wünschen wir uns für die gutmütige Hündin auf ihre alten Tage eine freundliches Zuhause und Hände, die ihr liebevoll die Öhrchen graulen. Denn das schätzt Dana an uns Menschen am meisten, sich einerseits nicht mehr ums tägliche Futter mühen zu müssen und andererseits liebevolles Streicheln zu genießen.

 

Obwohl Dana eine ausgesprochen schöne und ungewöhnlich kluge Retriever-Mix-Hündin, mit seidigem Fell und treuherzigem Blick ist, kann ihr in der Ukraine keiner die Möglichkeit geben, für immer bei lieben Zweibeinern anzukommen. Es sind die Jahre, die sie auf ihrem kuscheligen Pelz hat, klein und niedlich ist schon ewig lange nicht mehr. Deshalb soll sie nun auf diesem Weg ihren Rentenantrag stellen dürfen. Sicher gibt es in Deutschland Tierfreunde, die Danas warmherzigen Wesen nicht widerstehen und ihr lecker Futter und ein gemütliches Plätzchen ermöglichen könnenn.

 

Darf die kluge und sanftmütige Hundedame vielleicht bald bei Ihnen in Rente gehen und einen friedlichen Alterswohnsitz beziehen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihr aufrichtiges Interesse und Ihren ernstgemeinten Kontakt an: info@team-ukraine.de

 


 

Bilderupdate 30.06.2016

 


 

Bilderupdate 31.07.2016

 

Dana ist mittlerweile im Tierheim untergebracht und wartet dort nun sehnsüchtig auf Menschen, die einer Seniorin wie Dana noch für ihre letzte Zeit zeigen was es bedeutet ein Zuhause zu haben.