424: Naida II – Die kleine Wuschelhündin sollte getötet werden

Naida

Vermittlungsnummer: 424

 

Patin: Y. Geissmann

 

Beschreibung:

Sie sucht unentwegt nach Menschen, freudig wedelnd wird jeder begrüßt, der sich Naidas Zwinger im kleinen Tierheim nähert. Immerzu hofft die hübsche Schnuffelnase Naida darauf, dass ihr Mensch kommt und sie für immer mit nach Hause nimmt, aber da kommt niemand, der sie nach Hause holt. Dabei müsste Naida doch eher vorsichtig sein: Sie lebte auf der Straße, dort in ihrem Revier hassten die Leute das liebenswerte Hundemädchen so sehr, dass sie drohten, Naida zu töten, wenn sie nicht sofort da weg geholt würde. Ein Grund für die Hassattacken war, dass die wuschelige Pelznase, wohl auch instinktiv beschützend, ständig Autos anbellte. Nun sitzt die verzweifelte kleine Hundelady im Zwinger und sehnt sich nach Freiheit und der Nähe lieber Menschen.

 

Hier im Minitierheim von Chmelnitzky ist Naida wenigstens sicher. Sie wird gut versorgt, die liebevollen Zuwendungen ihrer Pfleger muss sich die verträgliche Hündin jedoch mit vielen anderen Fellnasen teilen. Naida ist trotzdem eine ganz Lebenslustige mit noch viel mehr Bewegungsfreude. Sie möchte springen und spielen, ausgelassen über Wiesen rennen. All das ist in solch einer Tierschutz-Oase nicht möglich, dafür braucht sie dringend ein richtiges Zuhause und Menschen, bei denen sich das verschmuste Hundemädchen anlehnen darf.

 

Mit ihrem anhänglichen  Wesen und einer Schulterhöhe von etwa 42 cm passt die zutrauliche Hündin zu aktiven Menschen. An ihrem pelzigen Wuschel-Look und ihrer charmante Art, kommen die Pfleger ohne einen liebevollen Streichler kaum vorbei. Auch mit ihren Fellnasenkollegen arrangiert sie sich friedlich, nur große fremde Vierbeiner bereiten ihr Unbehagen und Angst. Naidas sanfter Blick aus treuen dunklen Augen verrät ihre Sehnsucht nach Liebe und Wärme. Sie träumt nur noch davon, die Nestwärme in einem lieben Zuhause zu spüren.

 

Können auch Sie Naidas treuem Wesen nicht widerstehen, möchten Sie die liebenswerte Streunerin in den Arm nehmen, beschützen und einfach nur lieb haben? Dann wenden Sie sich bitte bei ernsthaften Interesse bald an: info@team-ukraine.de.

 

Wenn Sie diesem anschmiegsamen, in der Ukraine verstoßenen Hundeschatz für immer ein zuverlässiges Zuhause geben können, dann schenkt sie Ihnen ihr braves Hundeherz und Sie haben für immer eine treue, ganz liebe Freundin an Ihrer Seite.

 

Wir suchen händeringend nette Menschen, wo die gutmütige treuherzige Fellnase ankommen darf.

 

 

Update 27. Januar 2015:

Die hübsche Naida ist jetzt bald 6 Jahre alt. Niemand möchte die Hündin haben. Wir können es uns nicht erklären. Sie ist eine unkomplizierte und lebenslustige Fellnase, die lediglich bei größeren Hunden etwas vorsichtig ist. Ansonsten ist sie verträglich mit jeder und jedem. Ein eigenes Zuhause wäre ihr Traum, gerne auch als Zweithund. Samtpfoten sind – nach Eingewöhnung – auch kein Problem.

 

Bitte helfen Sie Naida bei der Suche nach einem lieben Zuhause!