445: Chapa hat Kinder besonders gern

Chapa3

Vermittlungsnummer: 445

 

Beschreibung:

Chapa, eine etwa kniehohe Hündin, wedelt fröhlich auf Volontärin Marina zu. Auch sie bringt den verlassenen Fellnasenregelmäßig Futter und frisches Wasser und verteilt liebevoll die knappen Streicheleinheiten. Davon kann die anhängliche Streunerin nie genug bekommen. Noch mehr freut sich Chapa, wenn Kinder in der Nähe sind: Mit den kleinen Zweibeinern lässt es sich so herrlich spielen, Bällchen hinterher laufen, um die Wette rennen und toben. Chapa genießt diese glücklichen Augenblicke, die leider viel zu selten sind. Mit Straßenhunden möchte nur manchmal ein Kind spielen – eine richtige Familie gibt der Straßenalltag nicht her. Wenn Chapa sich  im Schutz der Dunkelheit auf einem Plätzchen zusammenrollt, träumt sie von einem Körbchen, von wohliger Wärme und Menschen, welche sie nie wieder verlassen. Hundemädchen Chapa musste frühzeitig lernen, Schmerzen zu verdrängen, Demütigungen zu ertragen und  trotzdem die Hoffnung nicht aufzugeben. Immer mit dem Blick nach vorne, dass eines Tages auch für sie alles gut wird. Sie ist ein kleiner Schäfi-Mix, ihr schön gezeichneter fantastisch weicher Flauschpelz lädt zum Knuddeln und Liebhaben ein. Menschliche Nähe kann Chapa mit geschlossenen Augen genießen, trotzdem wird sie leider ihr Glück in der Ukraine nicht finden können. Vom Wesen her ist sie besonders liebenswürdig, freundlich aufgeschlossen zu Mensch und Tier. Kinder schließt das Hundemädchen schnell in ihr kleines Herz und möchte ihnen ein treuer Freund sein. Die agile Chapa zeigt einen unkomplizierten Charakter, kann sich gut anpassen und verzaubert andererseits  mit ihrer verspielten Neugier.

 

Jetzt wartet doch sicherlich eine fröhliche Familie mit schon verantwortungsbewussten  Kindern auf  die lebensfrohe Streunerin?!

 

Bei ernsthaftem Übernehmerinteresse kontaktieren Sie bitte: info@team-ukraine.de

 

Es darf für die liebenswürdige Hündin kein „zu spät“ geben.