454: Jak (jetzt Pirat): Nicht Schiff sondern Körbchen geentert

Pirat

Der hübsche, große Junge ist gut angekommen und wurde schon von der Ukrainerin Chori erwartet, die dolmetschen kann, wenn es mit der Spanierin Kimba mal Verständnisprobleme geben sollte.
Er lernt sehr schnell seine neue Welt kennen und hat schon festgestellt, dass auch Lamas und Alpakas, sowie Katzen zu einem richtigen Rudel gehören können und man bei einem großen Hof viel bewachen kann. Das gute Futter findet er auch richtig toll und hat einen kleinen Tanz einstudiert, den er aufführt wenn der Napf in Sichtweite kommt.
Nur auf den piratentypischen Rum muss er verzichten; dafür darf er eine Totenkopfflagge hissen :-)