531: Dschana – sollte eingeschläfert werden

Dschana

Vermittlungsnummer: 531

 

Dschana wurde von ihrem ehemaligen Besitzer „abgegeben“. Er hat die Ukraine wegen des Kriegs verlassen und sah keine Notwendigkeit, seine treue Hündin mitzunehmen.

Er brachte Dschana in die Tierklinik und wollte sie einschläfern lassen.

 

Der Tierarzt weigerte sich glücklicherweise die völlig gesunde Hündin zu töten und informierte den Verein „Rettet das Leben“.

So kam die liebe Dschana ins Tierheim Dobro und wartet nun auf ihr Glück wieder ein sicheres Zuhause zu finden.

 

Sie wird von den Pflegern als absolut freundliche und aufgeschlossene Hündin bezeichnet. Erwachsenen wie auch Kindern begegnet sie mit Freude und ohne jede Angst.

Auch mit anderen Hunden hat die Fellnase überhaupt keine Schwierigkeiten und sucht ihre Nähe.

Wie ihr Verhalten Katzen gegenüber ist, können wir nicht beurteilen, gehen aber davon aus, dass auch dieses kein Problem sein dürfte.

 

Dschana ist nun auf der Suche nach einem richtig tollen Zuhause, in dem sie endlich wieder ankommen darf.

Auch gegen einen oder auch zwei weitere Hunde hätte Dschana nichts einzuwenden.

 

Bitte lassen Sie die hübsche Hündin nicht zu lange warten,

Bei ernsthaftem Interesse an Dschana wenden Sie sich bitte an info@team-ukraine.de

 

 


 

Bilderupdate März 2017