537: Bantik – kleiner Kämpfer mit großem Herz sucht Zuhause

Bantik4

Vermittlungsnummer: 537

 

Das Schicksal meinte es gleich zweimal nicht gut mit Bantik:

Vor einigen Jahren brach er sich das Hinterbein. Der Bruch ist falsch zusammen gewachsen, deswegen ist das Bein jetzt steif. Er kann damit dennoch gut laufen. Zum anderen lebte er ein halbes Jahr in einer Familie, die ihn schlecht behandelte.

Nun streunt er leider wieder allein auf den Straßen von Chmelnitsky herum und wird so gut es eben geht von unseren Pflegern auf den täglichen Fütterungsrunden versorgt.

 

Das neue Zuhause von Bantik sollte aufgrund des steifen Beins keine Treppen haben. Wenn Sie nur wenige Treppen haben und körperlich fit sind, kann er zum Gassi gehen auch getragen werden.

 

Bantik versteht sich gut mit anderen Hunden und ist freundlich zu Menschen. Kinder sollten im Umgang mit Haustieren verantwortungsbewusst und zuverlässig sein.

Er genießt eher gemütliche Spaziergänge oder ein ausgiebiges Sonnenbad.

 

Bisher gibt es bei ihm keine Anzeichen von Arthrose. Die Einnahme von pflanzlichen Präparaten kann einer späteren Arthrose vorbeugen. Es gibt verschiedene sehr wirksame Präparate, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich gerne an Eva Wagner.

 

Wenn Sie Bantik bei sich aufnehmen, helfen Sie uns, neue Kapazitäten zu schaffen. So können wir weitere Streuner versorgen und vermitteln.

 

Mit seiner unkomplizierten Art, bringt Bantik viel Beständigkeit in Ihr Leben.

Bitte lassen Sie diesen Hund mit seinem Großen Herzen nicht länger warten.

 

Bei ernsthaftem Interesse an Bantik wenden Sie sich bitte an info@team-ukraine.de