Diese Kosten entstehen

Die im Vertrag geregeltenKosten sind kein Kaufpreis, sondern setzen sich als Aufwandsentschädigung der Fahrt/Transport und der Kostenbeteiligung, wie nachfolgend aufgeführt, zusammen.

Sie beträgt 320,- Euro.

 

Bitte bedenken Sie: Für jedes Tier fallen folgende Kosten an:

–          notwendige Behandlungen

–          Impfungen

–          Impfpass

–          Wurmkur

–          Floh- und Zeckenmittel

–          Mikrochip

–          Kastration

–          Vorstellung beim Amtsveterinär

–          Bluttest (Tollwut-Titer)

–          Transport nach Deutschland, inkl. der Kosten für ein Visum für die Fahrer

–          Es fallen Kosten an für medizinische Behandlungen, Halsbänder, Leinen, Näpfe, Transportboxen, Fahrten zum Tierarzt und in die Klinik etc., die über die Kostenbeteiligung oftmals nur zum         Teil finanziert werden können.