K33: Die kleine Elli braucht dringend eine Augenoperation

elli1_juni2015

Vermittlungsnummer: K33

RESERVIERT!

Beschreibung:

Vor kurzem fand Lena ein kleines Fellbündel jämmerlich maunzend an einer Kellertreppe. Sie nahm die Kleine mit und taufte sie Elli. Das Katzenkind hatte großen Hunger, hatte tagelang nichts zu Fressen bekommen. Doch Lena bemerkte schnell, dass irgendetwas mit dem rechten Auge nicht stimmt. Elli braucht dringend eine Augenoperation. Lena ist Schülerin und hat selber kaum genug Geld zum Leben. Deshalb bittet sie uns dringend um Hilfe für Elli.

 

Die junge Katze ist ein schüchternes Fellchen, aber wenn man ihr Zeit lässt, wird sie sehr schmusig und schnurrt genüsslich beim Streicheln. Bei Lena leben mehrere kranke Hunde und Katzen, für Elli bedeutet das viel Stress. Sie möchte ein Zuhause ohne Hunde; auch die vielen Katzen scheinen ihr Angst zu machen. Zur Gesellschaft würden ihr ein oder zwei liebe Artgenossen reichen. Sie könnte auch gern Einzelkatze werden, bei genügend menschlicher Gesellschaft. Gerne hätte sie Freigang. Haben Sie ein Körbchen frei für dieses kleine geschundene Katzenmädchen? Bei Lena kann Elli nicht bleiben, denn die muss bald zum Studieren umziehen und kann Elli nicht mitnehmen. Möchten Sie Elli adoptieren? Bitte wenden Sie sich nur bei ernst gemeintem Interesse an unser: info@team-ukraine.de.

 

Wir freuen uns auch sehr über Spenden für Ellis Augenoperation. Oder vielleicht möchten Sie eine Patenschaft für Elli übernehmen.

 

Bei einem unserer nächsten Besuche in der Ukraine können wir Elli gechipt und geimpft mit nach Deutschland bringen.

Wir suchen dringend ein sicheres Körbchen für dieses liebe Wesen, das – wie alle unsere Fellnasen – nur in ein endgültiges Zuhause vermittelt wird!


 

Update: 30.06.2016

 

Ellis” Auge ist inzwischen medikamentös behandelt worden! Auf eine Operation soll zunächst verzichtet werden. Lena – die Vorsitzende von “Rettet das Leben” – schreibt hierzu:

 

“Wir gehen in die städtisches Tierklinik von Herrn Dr. Zavortsky. Einer der besten Ärzte behandelt Elli. Wir fragten nach der Operation, aber er sagte uns, dass es zurzeit keine Notwendigkeit zu einer Operation gibt. Der Zustand des Auges hat sich verbessert; erst war es rot und dick – jetzt ist ist nicht mehr rot und zweimal so klein wie vorher!”