K50: Martin – er möchte endlich seinen eigenen Futternapf

Martin-4

Vermittlungsnummer: K50

 

Kater Martin hat es in seinen Leben nicht gutgehabt. Wahrscheinlich als “Spielzeug” angeschafft, dann lästig geworden und ausgesetzt.

 

Nun ist er erstmal bei unserer Kollegin Tanja untergekommen. Bei ihr leben viele Tiere mit Behinderungen. Denn auch an Martin ist das Straßenleben nicht spurlos vorbeigegangen. An seiner Wirbelsäule sind alte Verletzungen gefunden worden, die ihn aber nicht einschränken.

 

Er benutzt sehr artig das Katzenklo und verträgt sich gut mit allen im Haushalt lebenden Hunden und Katzen.

Martin ist ein fröhlicher kleiner Kerl, sehr gern schläft er bei Tanja im Bett, er liebt Menschen.

Noch mehr liebt er allerdings Futter, nichts ist vor ihm sicher. Da ist von seinen künftigen Menschen Standfestigkeit gefragt.

 

Jetzt suchen wir ein schönes Plätzchen für ihn. Bitte nicht zu turbulent, aber gern mit tierischer Gesellschaft in Wohnungshaltung. Ein vernetzter Balkon, oder ein katzensicher eingezäunter Garten wären prima, aber keine Bedingung.

 

Wenn Sie ein Körbchen frei haben melden Sie sich bei ernstgemeintem Interesse gleich unter: info@team-ukraine.de

 

 


 

Bilderupdates April 2017: