515: Chara II – endlich Zuhause

Chara2

Die hübsche dreibeinige Chara hat es geschafft und ist in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir bedanken uns sehr für die Aufnahme der Hübschen und wünschen eine lange, glückliche Zukunft.

Shulas Weg ist zu Ende

shula_april2015-1

    Shula ist zu einem Sinnbild geworden; einem Sinnbild wie traurig ein Hundeleben in der Ukraine sein kann.   Als kleiner Welpe wurde Shula auf der Straße gefunden. Ihre Hinterläufe waren gelähmt. Eine ältere Dame nahm den kleinen, behinderten Welpen bei sich auf und versorgte sie so gut sie konnte.   Vor zwei Jahren erkrankte die Dame so schwer, dass sie die Schäferhündin nicht mehr versorgen konnte. Shula musste…

Rey: Er konnte nicht mehr

Rey

Der arme kleine Kerl Rey, der vor zwei Jahren mit 7 Schusswunden gefunden wurde, ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Sein Herz war nicht mehr in Ordnung und dazu der eiskalte Winter der Ukraine, das war zuviel für den schon älteren Rüden. Rey hat es nicht mehr geschafft, zu erfahren was ein richtiges Zuhause mit Liebe, Wärme und Geborgenheit bedeutet; wir trauern sehr um ihn und sein Schicksal.