Update 25.09.2016- Baufortschritte Tierheim “Freund”

Tierheim_Freund1

Dank der ersten Spenden, die das Tierheim „Freund“ in Dnepropetrovsk erhalten hat, können die Helfer vor Ort schon einige Fortschritte machen, um die Situation ein klein wenig zu verbessern.

 

Hier sehen Sie aktuelle Bilder der Baufortschritte:

Hierbei handelt es sich um 3 überdachte Räume: eine Quarantäne-Station, mit welcher die Hygiene-Situation verbessert werden soll. Dieser Raum soll auch speziell für die Bedürfnisse von Welpen eingerichtet werden.

Außerdem ein kleines Schlafzimmer/Badezimmer, für die freiwilligen Helfer, die mittlerweile über Nacht bleiben.

 

Das nächste große Problem, das dringend gelöst werden muss, ist dass es kein fließendes Wasser auf dem Gelände des Tierheims gibt. Dieses erschwert sowohl die Bauarbeiten, als natürlich auch die tägliche Versorgung der Tiere.

 

Das Tierheim ist auf jede Hilfe angewiesen. Täglich werden schwer verletzte Tiere gefunden, die dringend medizinische Versorgung benötigen.

Wir sind weiter auf der Suche nach langfristigen Unterstützern.