Willkommen

Logo-Hundehilfe-UkraineWir begrüßen Sie herzlich auf der
Homepage der Hundehilfe Ukraine e.V.

 

 

 

 

 

 

 


Liebe Tierschützerinnen!

Lieber Tierschützer!

 

Die letzten Monate haben unser aller Leben beeinflusst – ja verändert! Wir tragen Masken, halten Abstand und überlegen genau wohin wir reisen oder auch nicht!

 

Wir haben in den letzten Monaten wenig berichtet – jetzt nehmen wir wieder „Fahrt auf“!

 

Wir berichteten von einer abgemagerten Hündin. Die Tierschützerin Raisa kümmerte sich um die Hündin – schaffte es irgendwie sie aus ihrem Elend zu erlösen. Wir fragten nicht, wie sie das gemacht hat. Sie pflegte sie – es ging ihr ersichtlich besser. Sie bekam von ihr den Namen „Marta“. Wir bekamen Spenden – haben diese über die Vorsitzende von „Rettet das Leben“ – Lena – weitergeleitet. Nicht immer konnten wir alle Erwartungen von Tierschützern aus Deutschland erfüllen – es tut uns leid! Aber Tierschutz ist keine Einbahnstraße – es geht auch mal links – mal rechts. Marta hat inzwischen in der Ukraine ein Zuhause gefunden.

 

Natürlich geht das „Tierschutzleben“ in Chmelnitzky weiter. Lena berichtet uns von Ira – eine der engagierten Tierschützerinnen:

 

“Um diesen Straßenhund mit einem großen Tumor kümmert sich Ira. Sie wurde von Menschen aus der Stadt angesprochen – Ira nahm diesen Hund mit in das Tierheim und am nächsten Tag in die Tierklinik zur Operation.“

 

Unser ganz herzlicher Dank an alle Spender! Wir sagen da sicherlich nichts Neues – ohne Ihre Hilfe könnten wir dies als Verein nicht leisten. Gerade in diesen – vorsichtig ausgedrückt – bescheidenen Zeiten –  brauchen wir jede Hilfe um den Tieren in Chmelnitzky zu helfen. Unsere Partner zu unterstützen – ihnen zu sagen: „Ihr seid nicht allein – wir sind bei euch!“

 

Bleiben Sie alle gesund!

Herzliche Grüße!

 

Uta de Jong      Peter Troyan    Norbert de Jong

Vorstand Hundehilfe-Ukraine e.V.

 


 

Liebe Tierfreunde,

 

viele von Ihnen begleiten und unterstützen uns schon seit langer Zeit – vielen, vielen Dank dafür!

 

Wir möchten Sie bitten, dieses auch weiterhin zu tun!

 

Die Tiere in der Ukraine brauchen dringend Hilfe. Ein Umdenken der Menschen dort zu erreichen dauert leider sehr lange und zeigt nur langsame Fortschritte.

 

Die Tiere, die schon lange im Tierheim warten, die auf den Straßen versorgt werden und natürlich die, die beinahe täglich neu hinzukommen. Sie alle brauchen ihr tägliches Futter und neben der „normalen“ medizinischen Versorgung sind viele von ihnen schwer verletzt oder chronisch krank.

Wir bitten Sie, nicht aufzuhören, unseren Tieren und unseren Volontärinnen zu helfen!

 


 

 

Unser Anliegen ist es, nachhaltig den Tierschutz an der Außengrenze zur EU, vor allem in der Westukraine zu fördern und zu stabilisieren, sowie Tierschutzprojekte an der polnischen Außengrenze zur Ukraine und Weißrussland zu unterstützen.

 

Die Hundehilfe Ukraine e.V. dient ausschließlich und unmittelbar dem Zweck zur Förderung des Tierschutzes und ist als gemeinnützig anerkannt. Somit sind wir berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Vorstand.

 

Unser Spendenkonto lautet:
Sparkasse Bochum
IBAN: DE05 4305 0001 0000 4341 75
BIC-Code: WELADED1BOC

 

oder spenden Sie einfach, schnell und sicher mit PayPal:




 

Wunschliste Tierschutz-Shop
 

Amazon Wunschliste

Projekt 2013

 
Oder bei jedem Einkauf bei Zooplus: 
zooplus.de

 

Oder über We can help bei einem Partnershop :
Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf ohne Extrakosten